Druckansicht der Internetadresse:

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Verfassungstheorie und Rechtsphilosophie (ÖR IV) – Prof. Dr. Carsten Bäcker

Seite drucken

Ombudsman

Ombudsman für Selbstkontrolle in der Wissenschaft

Carsten Bäcker ist seit dem 12. Dezember 2018 als Ombudsman für
Selbstkontrolle in der Wissenschaft an der Universität Bayreuth bestellt.

Grundlage für die Tätigkeit des Ombudsmans ist die Satzung der
Universität Bayreuth zur Sicherung der Standards der Regelungen guter
wissenschaftlicher Praxis und zum Umgang mit wissenschaftlichem
Fehlverhalten vom 10. Mai 2012.

Als Stellvertreter des Ombudsmans an der Universität Bayreuth ist Frau Prof. Dr. Anna Köhler bestellt
(https://www.ep2-bayreuth.de/group-members/?lang=de)

Für die Angelegenheiten des wissenschaftlichen Nachwuchses stehen an der
Universität Bayreuth gesonderte Vertrauenspersonen bereit
(https://www.win-ubt.uni-bayreuth.de/de/ombudsman/index.html).

In Fragen guter wissenschaftlicher Praxis und für den Fall wissenschaftlicher Unredlichkeit steht überregional der Ombudsman bei der DFG zur Verfügung (unabhängig von einem Bezug zur DFG) (https://www.dfg.de/foerderung/grundlagen_rahmenbedingungen/gwp/ombudsman/). 


Verantwortlich für die Redaktion: Univ. Prof. Dr. Carsten Bäcker

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt